November-Update 2020

Für viele Hochschulen ist jetzt die erste Vorlesungswoche des Wintersemesters vergangen und wir freuen uns, dass wir mit unserem Onlinedienst eine Vielzahl von Lehrenden bei der Umsetzung Ihrer Online- oder Hybridvorlesungen unterstützen können. Haben Sie bei der Durchführung Erfahrungen gesammelt, die Sie uns mitteilen möchten? Wir nehmen Ihr Feedback gerne entgegen und haben hierfür einen neuen Raum angelegt.

Mit dem neusten Update bringen wir eine Reihe von Verbesserungen für bestehende Funktionen heraus, um die Bedienung, insbesondere bei großer Teilnehmerzahl, zu verbessern.

Verbesserungen
  • Kommentarfilterung
  • Kommentare können jetzt nach Erstellungszeitraum gefiltert werden.

    Ein neuer Button öffnet ein Menü mit zeitlichen Filteroptionen.
  • Kommentarantwort
  • Die Kommentarliste befindet sich jetzt nach Anzeige einer Antwort immer an der vorherigen Position. Antworten auf Kommentare, die vor der Freigabe des Kommentars erstellt werden, werden jetzt für die Teilnehmenden sofort nach der Freigabe angezeigt.

  • Längere Fragentexte
  • Die Zeichenbegrenzung für Folien wurde auf 2000 erhöht. Für alle anderen Formate wurde sie auf 1000 erhöht.

  • Fragensammlungen
  • Fragen können jetzt aus einzelnen Sammlungen entfernt werden, ohne die Frage vollständig zu löschen. Diese Änderung ermöglicht das Verschieben einer Frage in eine andere Sammlung. Außerdem werden Daten aus Fragensammlungen effizienter geladen und dargestellt. Die Spezialsammlung "Lose Fragen" heißt nun "Archivierte Fragen". Sie dient der Verwaltung von Fragen ohne Sammlungszugehörigkeit.

Kleinigkeiten
  • Kommentarsortierung
  • Die Kommentarsortierung wird beim Neuladen der Seite nicht mehr zurückgesetzt.

  • Kommentardatum
  • Die relativen Zeitangaben von Kommentaren werden jetzt ohne Neuladen aktualisiert.

  • Detailverbesserungen
  • Um unseren hohen Ansprüchen gerecht zu werden, verbessern wir stetig die Benutzeroberfläche und bieten Ihnen so höchste Benutzerfreundlichkeit.

  • Kleinere Fehlerbehebungen
  • Bei jeder Art von Software schleichen sich hier und dort kleine Fehler ein. Wir sind immer auf der Suche nach Fehlern oder nicht gewünschtem Verhalten, um dies zu beheben. Falls wir doch etwas übersehen haben sollten, schreiben Sie uns gerne.

  • und vieles mehr...