Vorwort

Für ein optimales Nutzungserlebnis empfehlen wir die Verwendung der aktuellen Version Ihres Browsers. Wir raten für Vortragende, die Anwendung über einen Laptop, Desktop-PC oder Tablet zu verwenden. Ein Smartphone funktioniert zwar, kann aber je nach Anwendungsbereich aufgrund der kleineren Anzeigefläche umständlich werden. Die hier im Handbuch gezeigten Screenshots der Sicht der Vortragenden sind — sofern nichts anderes angegeben — über einen Desktop-Browser gemacht worden. Ansichten der Teilnehmenden werden in einem Smartphone dargestellt.

Einführung

Die Startseite von Particify

Startseite

Der Gast-Zugang

Particify kann grundsätzlich auch als Gast verwendet werden. Das heißt, dass keine Registrierung benötigt wird, um die Anwendung nutzen zu können. Der Zugang zu Räumen, die über einen Gast-Zugang erstellt oder betreten wurden, wird im Browser gespeichert und kann nur im selben Browser verwendet werden.

Warning Wenn ein Gast-Zugang für mehr als 180 Tage nicht genutzt wird, werden der Zugang und alle zugehörigen Räume gelöscht.

Zugang über ein Konto

Login mit E-Mail

Login mit einem Account

Wird für die Nutzung ein Konto gewünscht, so kann auf der Startseite über den Punkt „Anmelden“ der Prozess eingeleitet werden. Existiert bereits ein Konto, können die Zugangsdaten direkt eingegeben werden. Ebenso hat man die Möglichkeit zur Registrierung zu gelangen oder das Passwort zu ändern.

Registrierung mit E-Mail

Registrierung mit E-Mail

Für die Registrierung wird lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt. Bei der Vergabe des Passworts wird Ihnen geholfen ein sicheres Passwort zu wählen. Mit dem Klick auf „Registrieren“ wird der Prozess eingeleitet und eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Code an die entsprechende Adresse gesendet.

Solange ein Konto nicht aktiviert wurde, werden die Nutzenden bei versuchtem Login aufgefordert, den Aktivierungscode einzugeben, um das Konto freizuschalten. Nach der erfolgreichen Freischaltung kann Particify mit dem neuen Konto genutzt werden. Wenn bei der Aktivierung etwas schief gelaufen ist, kann an dieser Stelle die Aktivierungsmail erneut gesendet werden.

Aktivierung des Kontos

Freischaltung des Accounts mit Aktivierungsschlüssel

Nach erfolgreichem Login wird man auf die Raumübersichtsseite geleitet.

Nach dem Login

Wurde sich erfolgreich in das System eingeloggt, ändert sich die Kopfzeile der Anwendung: Wo vorher der Link zu der Anmeldung war, ist jetzt ein Link für ein Kontextmenü des Kontos. Hier finden sich jetzt Links zu der Raumübersicht und zur Hilfe bei Fragen oder Schwierigkeiten. Zudem kann die Anzeige und die Sprache zu geändert werden. Zuletzt gibt es die Möglichkeit sich wieder abzumelden.

Wird ein Konto verwendet, so kann dieses ebenfalls über das Kontextmenü gelöscht werden. Es erscheint noch ein Dialog, der sicherstellt, dass das Konto tatsächlich gelöscht werden soll.

Wenn man die Anwendung als Gast nutzt, hat man die Möglichkeit sich im Nachhinein anzumelden.

Kontextmenü für das Konto

Kontextmenü für ein Konto Kontextmenü für den Gastzugang

Räume

Raumverwaltung

Liste von zugeordneten Räumen

Raumliste

Die Raumverwaltung zeigt alle Räume, die erstellt oder besucht wurden, auf einen Blick. Sie werden mit Namen, Raumnummern und den entsprechenden Rollen aufgelistet. Zudem gibt es ein Kontextmenü, über das die Räume gelöscht und die Einstellungen für die eigenen Räume erreicht werden können. Mit einem Klick auf den Raum wird dieser in der entsprechenden Rolle betreten.

Import von Räumen

Auswahl des Imports

Raumliste

Um Räume von einem Gastaccount oder einem Konto einer anderen ARSnova-Version zu importieren, gibt es ein Kontextmenü in der Suchleiste.

Eingabe des Tokens von arsnova.eu (links) und Import der Räume (rechts)

Token Raumliste

Nachdem das Token von arsnova.eu eingegeben wurde, wird eine Übersicht der importierbaren Räume angezeigt. Hier können Räume für den Import markiert und der Vorgang gestartet werden.

Raumerstellung

Erstellung eines Raums

Raum Startseite

Auf der Startseite und in der Raumverwaltung findet man einen Button zum Erstellen eines Raums. Nach dem Anklicken öffnet sich ein Dialog zur Eingabe des Namens. Danach wird man direkt in den neu erstellen Raum weitergeleitet. Alle weiteren Einstellungen sind optional und können später in den Raumeinstellungen vorgenommen werden.

In einem Raum

Startseite eines Raums

Raum Startseite

Über die Startseite des Raums können die wichtigsten Bereiche sofort erreicht werden. Dazu gehören:

  • Fragen und Antworten (Q&A)

  • Fragenserien

  • Live Feedback

In der oberen rechten Ecke finden Sie Buttons für den Zugriff auf den Präsentationsmodus und das Raum-Menü (drei Punkte). Über letzeres können Sie die Rolle wechseln, den Raum teilen oder zu den Einstellungen navigieren.

Rollenwechsel

Untermenü in der Raumansicht (links) und Raum aus Sicht der Teilnehmenden (rechts)

Rollenwechsel Rollenwechsel

Um sich in die Lage der Teilnehmenden zu versetzen, gibt es im Raum-Menü die Option „Rolle wechseln“. Mit dieser kann man sich den aktuellen Raum aus Sicht der Teilnehmenden ansehen.

Raum teilen

Die Präsentationsansicht zum Beitreten eines Raums

QR-Code

Über den QR-Code oder den Link kann ein leichter Zugang in den Raum präsentiert werden. Auch kann die Adresse, die einen Direkteinstieg in den Raum für Teilnehmende ermöglicht, bequem über einen Button kopiert werden.

Einstellungen

Der Einstellungsbereich

Raumeinstellungen

Hier kann an diversen Stellschrauben für das Erscheinen und Verhalten des Raums gedreht werden. Jeder Unterbereich kann einzeln auf- und wieder eingeklappt werden.

In den Raumeinstellungen können der Name des Raums sowie die Beschreibung angepasst oder der Raum gelöscht werden.

Q&A-Einstellungen

Q&A-Einstellungen

In den Q&A-Einstellungen kann das Verhalten des Q&A-Boards justiert werden. So kann z. B. ein Schwellenwert festgelegt werden, welcher Beiträge mit einer niedrigeren Bewertung direkt ausbelendet. Weiterhin kann festgelegt werden, ob Beiträge direkt nach dem Abschicken veröffentlicht werden oder erst freigegeben werden müssen.

Um Beiräge besser einzuordnen, können Kategorien erstellt werden, mit welchen Beiträge bei der Erstellung markiert werden können.

Verwaltung der Zugriffsrechte

Moderatorenverwaltung

Hier können die moderierenden Personen verwaltet werden. Diese können mit Ihrer E-Mail-Adresse, mit welcher sie bei Particify registriert sind, hinzugefügt werden. Bereits vorhandene moderierende Personen können einfach wieder entfernt werden.

Fragen und Antworten (Q&A)

Der Q&A-Bereich gefüllt mit Beiträgen

Q&A-Bereich

Im Q&A-Bereich können die Teilnehmenden Fragen und Feedback posten und die Beiträge der anderen auf- oder abwerten. So kann auf besonders interessante Beiträge priorisiert eingegangen werden.

Jede Person, die Zugang zu der Sitzung hat, kann auf den Q&A-Bereich zugreifen. Jedoch können nur die Vortragenden und Moderierenden in den Moderationsbereich wechseln und die verbannten Beiträge sehen.

Steuerzeile

Buttons für die Steuerung der Q&A

Steuerleiste

Über die Steuerzeile der Q&A finden sich die wichtigsten Statusinformationen und Funktionen zur Bedienung:

  • die Beitragsanzahl

  • eine Suchfunktion

  • Sortierungs- und Filteroptionen

  • das Einfrieren der Beitragsliste

  • ein Menü für weitere Optionen

  • die Erstellung eines Beitrags

Untermenü für mehr Optionen

Steuerleiste

In dem Untermenü kann zum Moderationsbereich oder zu den Q&A-Einstellungen navigiert werden. Außerdem können die Beiträge exportiert oder gelöscht werden.

Pausieren der Beitragsliste

Über die Pause-Funktion kann der momentane Stand der Beitragsliste eingefroren werden. Es erscheinen dann vorübergehend keine neuen Beträge und die Sortierung der Beträge wird durch neue Votes nicht beeinflusst. Statusänderungen (Icons) werden weiterhin sofort angezeigt. Nach dem Aufheben der Pausierung werden alle verpassten Änderungen wieder sichtbar. Die Funktion ist nützlich für große Räume mit einer Vielzahl von beitragsfreudigen Teilnehmenden.

Präsentation eines Beitrags

Mit einem Klick auf einen Beitrag wird dieser präsentiert. Es öffnet sich dabei ein Dialog, der lediglich den Fragetext, eine Möglichkeit zur Skalierung des Texts und einen Button zum Schließen beinhaltet. Für die Teilnehmenden, die momentan ebenfalls im Q&A-Bereich sind, erscheint der präsentierte Beitrag farbig hinterlegt, sodass er leicht wiederzufinden ist. Ebenfalls wird, nachdem der Beitrag das erste Mal präsentiert wird, ein Beamer-Icon neben der Uhrzeit angezeigt, um zu indizieren, dass er besprochen wurde.

Präsentationsansicht eines Beitrags und die Sicht der Teilnehmenden in der Beitragsliste

Beitragspräsentation Beitragspräsentation

Kontextmenü und Funktionen bei Beiträgen

Kontextmenü für Beiträge

Kontextmenü

Als Vortragende bzw. moderierende Personen ist es möglich, Beiträge:

  • mit einem kurzen Text zu beantworten

  • als richtig/falsch zu markieren

  • zu favorisieren

  • zu löschen

  • von der öffentlichen Liste zu verbannen

Die setzbaren Schalter werden, sofern aktiv, beim Beitrag mit angezeigt.

Moderation

Liste der verbannten Beiträge

Verbannte Beiträge

Die moderierenden Personen haben eine leicht andere Sicht auf Beiträge.

Wird ein Raum erstellt, so ist der Q&A-Bereich offen, das heißt, dass jeder mit Zugang zum Raum Beiträge erstellen kann. Diese werden direkt veröffentlicht. Vortragende und moderierende Personen können unangemessene oder nicht zielführende Beiträge in den Moderationsbereich verbannen.

Im moderierten Modus werden erstellte Beiträge erst in den Moderationsbereich geschoben und müssen einzeln freigegeben werden.

Fragenserien

Particify bietet die Möglichkeit, Quizzes, Umfragen und weitere Inhalte für die Teilnehmenden zu erstellen und diese in Form von Fragenserien zu verwalten. Fragenserien bestehen aus Inhalten. Bei diesen kann es sich um statische Inhalte (Folien, Lernkarten) oder interaktive Inhalte, die durch Teilnehmende beantwortet werden können, handeln.

Fragenserien erstellen

Eine neu erstellte, leere Fragenserie

Inhaltserstellung Um Inhalte erstellen zu können, wird zunächst eine Fragenserie benötigt. Diese wird von der Raumübersicht aus erstellt. Sie können der Gruppe einen beliebigen Namen vergeben. Dieser kann das Thema der Inhalte beschreiben oder unspezifisch sein, wie z. B. Quiz oder Umfrage. Nach der Erstellung befinden Sie sich in der zunächst noch leeren Fragenserie. Eine neu erstellte Fragenserie ist zunächst einmal nicht öffentlich einsehbar und muss über den zugehörigen Schalter freigegeben werden, damit sie für die Teilnehmenden sichtbar wird.

Inhalte erstellen

Erstellung eines Inhalts

Inhaltserstellung

Für die Erstellung jedes neuen Inhalts ist die Eingabe eines Textes erforderlich. Je nach Inhaltsformat können weitere Angaben wie z. B. Antwortoptionen hinzugefügt werden.

Für den Text wird Markdown und LaTeX zur Formatierung und Darstellung von mathematischen Formeln und Code unterstützt. Um den Fragentext so sehen zu können, wie er den Teilnehmenden hinterher angezeigt wird, gibt es bei der Erstellung die Vorschau.

Inhaltsvorschau

Formatierung mit Markdown und LaTeX

Markdown

Markdown ist eine Auszeichnungssprache, welche vor allem Satzzeichen verwendet. So können Inhalte z. B. mit Tabellen, Listen, Bilder uvm. gestaltet werden. Die folgende Tabelle zeigt einige Elemente mit Ihrer Syntax.

Markdown Syntax Ergebnis

**Fett**

Fetter Text

*Kursiv*

Kursiv

# Überschrift

### Überschrift 2

header

header 2

1. Erster Punkt

2. Zweiter Punkt

  1. Erster Punkt

  2. Zweiter Punkt

* Erster Punkt

* Zweiter Punkt

  • Erster Punkt

  • Zweiter Punkt

***


[Website von Particify](https://particify.de)

Website von Particify

![Saturn view from earth 2009](https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/72/Saturn_view_from_earth_2009.gif/640px-Saturn_view_from_earth_2009.gif)

Saturn view from earth 2009

```json
{
  "firstName: "John",
  "lastName: "Smith"
}
```

syntax highlighting

Ausführliche Informationen über die Formatierung mit Markdown gibt es z. B. im Markdown Guide. Es kann jedoch sein, dass die Syntax an manchen Stellen von Particify abweicht.

LaTeX

LaTeX unterstützt das Einbinden von Formeln mithilfe von Makros. Hier sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt und es gibt unzählige Möglichkeiten. In den folgenden Beispielen sind der Satz des Pythagoras und die Maxwell-Faraday-Gleichung zu sehen.

LaTeX Syntax Ergebnis

$$a^2 + b^2 = c^2$$

\(a^2 + b^2 = c^2\)

$$\oint_C {E \cdot d\ell = - \frac{d}{{dt}}} \int_S {B_n dA}$$

formular

Detaillierte Informationen zu LaTeX und den unterstützten Funktionen finden Sie in der Dokumentation von KaTeX.

Inhaltsformate

Bei der Erstellung kann aus verschiedenen Inhaltsformaten ausgewählt werden.

Single Choice

Erstellung einer Choice-Frage und die Sicht der Teilnehmenden

Erstellung einer Single-Choice-Frage Single-Choice-Frage aus Sicht der Teilnehmenden

Mit Choice-Fragen können mögliche Antworten definiert werden, von welchen eine oder mehrere als richtig markiert werden können. Auch kann festgelegt werden, dass keine der Antwortoptionen korrekt ist, um z. B. eine Umfrage mit eigenen Antworten zu erstellen.

Likert

Erstellung eines Likert-Inhalts und die Sicht der Teilnehmenden

Erstellung eines Likert-Inhalts Likert-Frage aus Sicht der Teilnehmenden

Mit dem Inhaltsformat „Likert“ können Umfragen zur Beurteilung von Aussagen erstellt werden. Sie eigenen sich zur Evaluation und für Meinungsumfragen. Eine richtige Antwort gibt es bei Likert nicht. Die Antwortoptionen für dieses Format sind vorgegeben und können aus verschieden Vorlagen gewählt werden:

  • Zustimmung: „stimme vollkommen zu“/„stimme gar nicht zu“

  • Instensität: „extrem“/„gar nicht“

  • Häufigkeit: „immer“/„nie“

  • Qualität: „sehr gut“/„sehr schlecht“

  • Wahrscheinlichkeit: „ganz sicher“/„keinesfalls“

  • Niveau (Höhe): „sehr hoch“/„sehr niedrig“

  • Wichtigkeit: „extrem wichtig“/„unwichtig“

  • Schwierigkeit: „sehr schwer“/„sehr leicht“

  • Geschwindigkeit: „sehr schnell“/„sehr langsam“

  • Emoji: 😀, 😀, 😐, 🙁, 😟

  • Plus/Minus: „++“/„−−“

  • Punkte: 1 bis 5

Alle Formate können mit oder ohne einer neutralen Option erstellt werden. Bei aktivierter neutraler Option ergeben sich fünf Optionen, andern falls vier.

Die Abstimmungsoberfläche unterscheidet sich für die Teilnehmenden nicht von Single-Choice-Fragen.

Ja / Nein

Erstellung einer Ja/Nein-Frage und die Sicht der Teilnehmenden

Erstellung einer Ja/Nein-Frage Ja/Nein-Frage aus Sicht der Teilnehmenden

Bei einer „Ja / Nein“-Frage kann eine richtige Antwort vorgegeben werden. Wie bei Choice-Fragen muss es auch hier keine richtige Antwort geben.

Offene Frage

Bei einer offenen Frage muss nur der Inhaltstext angegeben werden. Die Teilnehmenden können mit frei formulierten Text auf diese Frage antworten.

Eine offene Frage bei der Erstellung und aus Sicht der Teilnehmenden

Erstellung einer offenen Frage Offene Frage aus Sicht der Teilnehmenden

Folie

Folien dienen zur reinen Darstellung von Informationen und sehen keine Antworten vor. Nutzen Sie die Formatierung mit Markdown/LaTeX um Ihre Folie zu gestalten.

Erstellung einer Folie Folie aus Sicht der Teilnehmenden

Sortierung

Bei Sortierfragen müssen die Antwortmöglichkeiten von den Teilnehmenden in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Die Reihenfolge, in welcher die Antwortmöglichkeiten den Teilnehmenden angezeigt werden, ist zufällig.

Erstellung einer Sortierfrage Sortierfrage aus Sicht der Teilnehmenden

Lernkarte

Mit Lernkarten können die Teilnehmenden mit Vorder- und Rückseite fachliche Inhalte, aber auch Sprachen oder Begriffe lernen.

Erstellung einer Lernkarte Lernkarte aus Sicht der Teilnehmenden

Wortwolke

Bei Wortwolken können die Teilnehmenden mit Schlagwörtern antworten. Die relativen Häufigkeiten der Antworten werden über die Schriftgröße visualisiert.

Erstellung eiens Worcloud-Inhalts Wordcloud-Inhalt aus Sicht der Teilnehmenden

Fragenserien verwalten

Ansicht einer Fragenserie (links) und Einstellungen (rechts)

Inhaltsliste Fragenserien-Einstellungen

Neben der Erstellung gibt es in der Fragenserienübersicht weitere Möglichkeiten zur Verwaltung der Fragenserie und ihrer Inhalte. Durch Anklicken kann der Name der Fragenserie bearbeitet werden. Über das Einstellungsmenü kann festgelegt werden, ob die Teilnehmenden die Statistiken der Fragen und deren richtige Antworten sehen dürfen. Die beiden Icons in der rechten oberen Ecke zeigen den Zustand dieser beiden Einstellmöglichkeiten an. Ebenso kann die Reihenfolge der Inhalte innerhalb einer Fragenserie über die Sortierfunktion geändert werden. Im Sortiermodus können die Fragen innerhalb der Liste sortiert werden, indem man sie per Drag und Drop an die gewünschte Position in der Liste zieht. Mittels Exportieren und Importieren können die Inhalte gesichert und in anderen Räumen wiederverwendet werden. Um die Ergebnisse der Fragenserie zurückzusetzen können die vorhandenen Antworten gelöscht werden. Zuletzt kann die Fragenserie über das Menü gelöscht werden.

Freigabe von Inhalten (links) weitere Optionen für Inhalte (rechts)

Fragen freigeben Kontextmenü für Fragen

Damit die Teilnehmenden einen Inhalt sehen können, muss nicht nur die Fragenserie, sondern auch der Inhalt selbst freigegeben sein. Freigegebene Inhalte werden farblich hervorgehoben. Mit einem Klick auf das Schloss wird ein Menü für die Freigabe geöffnet. Je nach Zustand gibt es hier verschiedene Möglichkeiten für die Freigabe bzw. zum Sperren von Inhalten. Über das Kontextmenü kann der Inhalt einer anderen Fragenserie hinzugefügt oder aus der aktuellen entfernt werden. Auch können bereits existierende Antworten oder der Inhalt selbst gelöscht werden. Falls bei der Erstellung ein Fehler unterlaufen ist, kann dieser mit der Bearbeitung behoben werden.

Bearbeitung eines Inhalts

Fragenliste

Die Bearbeitung der Inhalte erfolgt in der gleichen Ansicht wie die Erstellung. Die Inhalt selbst und die Antwortmöglichkeiten können bearbeitet werden. Solange es noch keine Antworten auf die Frage gibt, können Antwortmöglichkeiten gelöscht oder hinzugefügt werden.

Ergebnisse der Inhalte

Ergebnisse einer Multiple-Choice-Frage

Live Feedback

Beim Klick auf eine Frage landet man im sogenannten Fragenkarousell. Hier kann man die Fragen und deren Ergebnisse durchgehen. Am Live-Zähler sieht man auf einem Blick wie viele der Teilnehmenden bereits abgestimmt haben. Mit der Navigationsleiste (links oben) kann man schnell zur Q&A oder der Live-Feedback-Funktion wechseln.

Tipp: Mit den Pfeiltasten gelangt man zur nächsten bzw. letzten Frage. Mit der Leertaste zeigt bzw. versteckt man die Ergebnisse. Die richtigen Antwortoptionen kann man mit der Taste C hervorheben.

Statistiken

Statistik zu einer Fragenserie

Live Feedback

Die Statistiken einer Fragenserie bieten einen Überblick über die Ergebnisse zu den einzelnen Inhalten. Sowohl die Auswertung einer gesamten Fragenserie als auch den einzelnen Inhalte wird in Prozent angegeben, falls es sich um eine Frage mit einer oder mehreren richtigen Antworten handelt. Zudem können die Anzahl der abgegebenen Antworten je Inhalt eingesehen werden. Durch Anklicken eines Inhalts kommt man zur deren visuellen Auswertung. Mit einem Klick auf „Antworten löschen“ hat man die Möglichkeit alle bereits existierenden Antworten innerhalb einer Fragenserie zu löschen um eine weitere Fragerunde zu ermöglichen.

Statistik zu einer einzigen Frage

Live Feedback Live Feedback

In dem Statistik-Karousel einer Fragenserie kann man durch deren Inhalte navigieren und die jeweilige Auswertung betrachen. Auch kann man sich die richtige/n Antwort/en anzeigen lassen (Bild rechts).

Live Feedback

Die noch nicht gestartete Live-Feedback-Funktion

Live-Umfrage

Eine laufende Umfrage

Live-Umfrage

Die Live-Feedback-Funktion bietet eine schnelle Möglichkeit, Meinungsumfragen oder auch spontane Fragen zu stellen. Zu Beginn kann nur die vortragende Person eines Raums in die Ansicht. Es kann entweder sofort eine Umfrage gestartet, oder der Typ gewechselt werden. Es werden momentan zwei Typen von Schnellumfragen angeboten, die sich nur in den Auswahloptionen unterscheiden:

  • Abstimmung über Emojis

  • Abstimmung über A, B, C, D

Erst, wenn die Umfrage gestartet ist, können die Teilnehmenden auch auf diese zugreifen und abstimmen. Die Ergebnisse werden in Echtzeit visualisiert.

Eine gestartete Live-Umfrage aus Sicht der Teilnehmenden

Live-Umfrage

Präsentation

Für die Präsentation in einer Live-Veranstaltung gibt es einen Präsentationsmodus. In diesem werden nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt und der Fokus auf die Inhalte gelegt. Es kann sowohl über eine Steuerleiste, als auch mit der Tastatur gesteuert werden. Die Steuerleiste enthält immer Möglichkeiten zur Navigation zwischen den Features. Ebenso kann zu einer Ansicht zum Teilen des Raums navigiert werden, der Präsentationsmodus verlassen oder in den Vollbildmodus gewechselt werden. Außerdem werden, je nach Feature, die wichtigsten Optionen angezeigt wie z. B. die Navigation zwischen den Beiträgen und deren Sortierung. In der Ecke am linken oberen Bildschirmrand befindet sich der Link oder eine Nummer zum Betreten des Raums.

Präsentationsmodus: Raum teilen

Teilen des Raums im Präsentationsmodus

Präsentationsmodus: Q&A

Q&A im Präsentationsmodus

Präsentationsmodus: Fragenserie

Fragenserie im Präsentationsmodus

Präsentationsmodus: Live Feedback

Live Feedback im Präsentationsmodus

Navigation

Um schnell zwischen den wichtigsten Funktionen zu wechseln, gibt es in den Ansichten Q&A, Live Feedback und der Fragenserie eine Navigationsleiste. Auf Desktopgeräten befindet sich diese oben links unter dem Zurück-Button. Auf Mobilgeräten befindet sich am unteren Bildschirmrand eine Navigationsleiste. Bei der Freigabe von neuen Fragen oder dem Starten der Live-Feedback-Funktion erhalten die Teilnehmenden eine Benachrichtigung in Form eines kleinen roten Punkts.

Navigationsleiste auf Desktopgeräten (links) und Mobilgeräten (rechts)

Navigationsleiste auf Desktop-Geräten Navigationsleiste auf Mobilgeräten